Laborerfahrungen für Schulen

Willkommen im Labor für „Human Centered Technology and Machine Intelligence“ an der Freien Universität Bozen. Wir bieten praktische Laborerfahrungen, in denen OberschülerInnen bestimmte Technologiethemen kennenlernen können. Diese Veranstaltungen werden in englischer Sprache angeboten.

Sensing the motion: Eine Einführung in die MoCap-Technologie

Max showing the Vicon System

In dieser praktischen Laborerfahrung lernen die Schüler grundlegende Konzepte über starre 3D-Körper und andere Begriffe im Zusammenhang mit der Bewegungserfassung und wenden sie in Kombination mit unserem Vicon Nexus Motion-Tracking-System an. Dieses System basiert auf mehreren Infrarotkameras, die Position, Geschwindigkeit und Beschleunigung eines sich bewegenden Körpers in Echtzeit erfassen können.

In diesem Labor werden auf interaktive Weise grundlegende Konzepte der Robotik wie die Geometrie starrer Körper und Triangulation sowie die Durchführung eines Laborexperiments vermittelt. Mit unserer Hilfe werden die Schülerinnen und Schüler ein vereinfachtes menschliches Modell definieren, indem sie Infrarotmarker an ihren Oberkörper aufbringen und dann ihre Bewegungen im freien Raum verfolgen, aufzeichnen und analysieren.

Die Veranstaltung findet am Freitag, 25. November 2021, nachmittags im NOI Tech Park in Bozen statt. Sie wird eine Dauer von 3 Stunden haben. Bei Interesse bitte das folgende Formular ausfüllen:

1 Das Datum kann je nach Verfügbarkeit der SchülerInnen geändert werden. Wenn du interessiert bist, aber nicht am 25. teilnehmen kannst, schreibe es bitte in den Kommentarbereich des Formulars.